Ingenieurbüro Edelmann

Ingenieurbüro Edelmann

Softwareentwicklung • Softwarearchitektur • Beratung


PCH Dateien in Xcode 9 (8) - Pre-Compiled-Header

PCH Dateien (Pre-Compiled-Header-Files) sind Header Files, die vorcompiliert wurden und in einer Art Cache vorgehalten werden, um den Compiliervorgang zu beschleunigen.

In älteren Xcode Versionen wurden ein allgemeines PCH Header Files immer automatisch angelegt. In neueren Versionen ist das leider nicht mehr so.

PCH Header Files lassen sich, meines Wissens nach, nur über den “New File” Dialog anlegen.

Schritt 1: Über den “New File” Dialog eine neue PCH Datei anlegen und nach dem Schema “Projektname-Prefix.pch” benennen (in alten Xcode Versionen wurden die Dateien entsprechen benamt).

New File - PCH File

Schritt 2: Die Datei entsprechen

Schritt 3: Die PCH Header Datei entsprechend den Anforderungen anpassen. Z.B. ein Log Makro, das in allen Dateien verwendet werden soll, hinzufügen.

Schritt 4: Projekteinstellungen öffnen - dazu im Baum links auf das oberste Element klicken, dann auf “Build Settings” und dann in der Zeile darunter “All” und “Combinded” aktivieren. Danach im Suchfeld in der selben Zeile nach “prefix header” suchen.

Projekteinstellungen - Build Settings - Prefix Header

Schritt 5: In der Zeile “Prefix Header” (im Bild markiert) den Dateinamen der PCH-Header Datei eintragen.

Schritt 6: Clean und Rebuild

Fertig.

Allgemeine Header können ab sofort in der PCH Datei eingefügt werden, eben so natürlich Makros, die überall verwendet werden sollen.